Mehlbutter

Super, um Sossen oder Suppen abzubinden und ganz einfach herzustellen. Die Mischung sollte so 1:1 sein, also auf 10o g Mehl kommen 100 g Butter. Die Butter sollte der Einfachheit halber weich sein, also nicht direkt aus dem Kühlschrank kommen, wenn man sie verarbeiten will. Lässt sich auch in grösseren Mengen auf Vorrat herstellen.

Zum Abbinden nimmt man dann ca. 50 g Mehlbutter für 500 ml Flüssigkeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s