DIE TOP 10 – musik wie sie nur einer mrs aufziehvogel gefällt. teil1: alben/6

so. in der zweiten hälfte wird es schwieriger, sich zu entscheiden, wer in die top 10 kommt. schliesslich hab ich jetzt nur noch begrenzten platz und ich muss nachdenken und abwägen.  aber ein album muss rein, exemplarisch für meine „trip-hop“ phase in den 90ern.  von allem kram, den ich damals gehört habe, ist eine band haften geblieben und ich höre die musik auch heute noch. es handelt sich natürlich um niemanden geringeren als

PORTISHEAD – DUMMY

eine  melancholische platte, scheppernd, schräg und schön. ich hatte damals die dummy und die portishead und ich habe sie geliebt und verehrt. im moment geht mein geschmack zwar nicht ganz in die richtung, aber im grossen und ganzen haben sie mich auf meinem musikalischen weg sehr beeinflusst und geprägt.

einmal gabs ne wg-party bei einer freundin und ich nahm die platten mit. die wurden auch rege gehört. am nächsten morgen waren sie weg -_-

boah war ich sauer. ich meine, da feiert man mit leuten zusammen, die einen beklauen. wie assi ist das denn? als entschädigung hat mir dann der mitbewohner meiner freundin die beiden platten gebrannt… GEBRANNT! das ist doch kein ersatz. kein booklet, in dem man blättern kann, nichts, das was hermacht im regal. ne, wirklich enttäuschend. ich glaub, es wird zeit, dass ich mir die beiden alben noch mal kaufe. nix mp3 oder son mist. es muss was physisches sein. sonst macht musik doch keinen spass.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s